Über mich

Ich bin 1962 geboren. Das Fotografieren ist ein Hobby von mir. Da ich aber auch noch andere Interessen habe - u.a. zwei kleine Kinder - entstehen viele meiner Fotos leider nur noch mit dem Mobiletelefon oder in den Ferien. Ich fotografiere ausschliesslich zu meinem Vergnügen.


Meine erste Spiegelreflex (1979) war eine "Minolta XG 9", dann folgten einige Modelle von Minolta: 505si, X700, X7000 sowie Dimage A1 und A2. 2007 kaufte ich mir die Sony Alpha 100, später dann die Sony Alpha 350 und schlussendlich die 580. Man sieht's, ein richtiger Minolta-/Sony-Fan, oder?


Da die Sony Alpha 580 irgendwann nicht mehr meinen Bedürfnissen entsprach oder besser gesagt, die Produkte von Sony allgemein nicht mehr, suchte ich eine Alternative. Ich war dann ein Jahr ohne Kamera und wurde schlussendlich im Juni 2014 fündig. Ich kaufte mir die "Olympus OM-D E-M1". Und zwei Objektive: das M.Zuiko Digital ED 12-40mm 1:2.8 und das 17mm 1:1.8. Obwohl die Bedienung der Olympus nicht ganz einfach von der Hand geht, bin ich sehr zufrieden mit dieser Entscheidung.


Im März 2017 habe ich spasseshalber - als Luftunterstützung - die "DJI Mavic Pro" gekauft. Im April 2018 habe ich dann die "DJI Mavic Air" als Ablösung gekauft. Kleiner und handlicher. Leider nicht ganz so gut im Flug wie die Mavic Pro. Macht aber trotzdem Spass damit herum zu fliegen und Fotos/Videos aus der Luftperspektive zu machen.


Als Ergänzung für Schnappschüsse, Videoaufnahmen und Instagram benutze ich hauptsächlich mein iPhone 8 Plus.



Ich habe ein Profil auf
- Twitter Follow @VPenik"
- XING "Mein Profil auf XING"
- Instagram "View on Instagram"